Das sagen Experten zu "Leadership by Game of Thrones"

Die Idee, die Protagonisten einer fiktiven Serie und deren Führungskultur auf unsere reale moderne Welt zu übertragen und zu vergleichen, ist grandios. Gespickt mit fundiertem Fachwissen, welches auch in gewöhnlicher Fachliteratur vorkommt, nur viel spannender verpackt (und vor allem als Fan der Serie ein Genuss), fesselt [das Buch] einen von Anfang an. Aber auch jemand, der die Serie nicht kennt, wird mit dem Buch sehr gut arbeiten können. Durch das Aufzeigen verschiedenster Führungsstile der einzelnen Charaktere bietet es eine ausgezeichnete und spannende Sichtweise auf den eigenen Führungsstil. Das Buch ist qualitativ sehr hochwertig, in seiner Struktur perfekt aufgebaut und mit wirklich sehr ansprechenden und passenden Illustrationen ausgestattet. Alles in allem ein tolles Werk."

 

Brigadegeneral Boris Nannt, Direktor Strategie & Fakultäten, Führungsakademie der Bundeswehr

 

 

 

„Die Autoren wissen wirklich, wovon sie schreiben. Es ist ein solides Führungsbuch, das eine große Anzahl aktueller Führungsthemen, wie z.B. Change Management, mit einer attraktiven Geschichte sinnvoll verwebt. Diverse Haupthandlungen werden ganzheitlich interpretiert und nachvollziehbar wird aus Game of Thrones eine Brücke in die reale Welt geschlagen. Dabei findet man alle Qualitäten eines fundierten Sachbuchs (Stichwortregister, Struktur, Quellen, Zusammenfassungen, Theorie und Praxistipps) in den Geschichten und Illustrationen eines wunderbaren Fantasybuchs wieder. Auch wenn Sie Game of Thrones noch nicht kennen, wird es einen Mehrwert für Ihr persönliches Leben schaffen. Absolut empfehlenswert und unterhaltsam zu lesen.“

 

Nina Bielau, HR General Manager, Global University Systems Germany

 

 

 

Tolles Buch, Führung mit all ihren Facetten sehr eingängig und nachdrücklich näher gebracht! Nicht nur für GOT-Fans lesenswert!

 

Dr. Jens C. Hoeppe, Director Human Capital bei PwC Deutschland

 

 

 

„Ein gelungenes Konzept – Führung in allen Facetten, ob gut oder schlecht - deutlich gemacht an den Figuren aus der Game of Thrones. Für Leser, die die Serie oder die Romanvorlage von George R.R. Martin kennen, sind die vielfältigen Nuancen leicht nachvollziehbar. Aber auch Leser, die die Serie nicht kennen, kommen auf ihre Kosten. Denn das Buch ist ein hervorragendes Kompendium zum Thema Leadership, sehr gut recherchiert und aufbauend auf Wissen der aktuellen Managementliteratur und von Klassikern des Managementwissens. So kommen John. P. Kotter, Fredmund Malik, Stephen R. Covey, Frederic Laloux , Niels Pfläging, Reinhard K. Sprenger und Daniel Goleman zu Wort, auch der Bezug zur VUCA Welt und agiler Führung und die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaft, die für das Themengebiet Führung anwendbar sind, geben dem Leser einen guten Überblick über alle wichtigen Führungskonzepte. Ich werde dieses Buch in meinen Führungskräftetrainings in die Literaturempfehlungen aufnehmen.“

 

Klaus-Olaf Zehle, Geschäftsführer der Mediation GmbH

 

 

 

Ein tolles Buch zu den Grundlagen der Führung, das durch seine Inszenierung und Ankopplung an die Serie hoffentlich Leser erreicht, die sonst nicht zu einem Fachbuch greifen. Auch die Gestaltung und die Illustrierung hebt sich sehr positiv vom üblichen Fachbuch über die Grundlagen der Führung ab. Ich wünsche und hoffe, dass das Buch vor allem Menschen erreicht, die zuerst die Serie mögen uns sich dann über das Thema Führung erstes fundiertes Wissen aneignen möchten. Und dazu findet sich eine Menge Praktisches und Nützliches. Gut gefallen mir die vertiefenden Fragen am Ende jedes Kapitels, die zur Reflexion anregen und einladen.“

 

Olaf Hinz, Führungslotse und Organisationsentwickler

 

 

 

Kurzweilig, prägnant und inhaltlich mehr als überzeugend! Das Buch überzeugt durch eine flüssige und lebendige Sprache! Komplexe Themen werden prägnant, einfach und humorvoll auf den Punkt gebracht. Auch als Leadership-Profi habe ich viele Anregungen und neue Perspektiven bekommen. Der Tiefgang des Buches ist überzeugend und bleibt für GoT Fans ein absolutes Muss. Besonders spannend ist, dass auch für Nicht-GoT-Jünger das Buch eine Bereicherung jeder Bibliothek ist!

 

Kai Romes, Geschäftsführender Gesellschafter der dimension21 GmbH